PRESS

 

Nisu & Siff

Mit der Linken steuert Nisu Sinuswellen an, mit der Rechten das Piano, und mit dem Mund schmatzt er Beatboxartiges. Siff streichelt dazu entspannte Melodien und spannende Soli in die akustische Gitarre.

Nisu & Siff, zwei Berner Alleskönner, überraschen mit einem locker-leichten Duo-Album: Flamencoeske Entspannungsmusik mit guter Street Credibility.

(Ane Hebeisen – Der Bund)

 

Angeregte Spannung

Multiinstrumentalist Michael Tanner (Nisu) und Gitarrist Bernard Siffert (Siff) setzen auf angeregte Spannung und fliessende Rhythmik. Das Duo paart Flamencogitarre mit Beatbox, Synth Bass und einem perlenden Piano. Das ist nichts für Sensationshungrige und Zapper, das braucht Musse und Hingabe und wirkt wie ein Glas Glühwein bei Minustemperaturen.

(Samuel Mumenthaler – Berner Zeitung)

 

Zwei Musiker für alle Jahreszeiten

Der Berner Musiker Nisu im Gespann mit Gitarrenkoryphäe Siff.

Zwei Musiker die sich deutlich hörbar blind verstehen.

Nisu ist ein unglaublich vielschichtiger Grenzgänger, sowohl musikalisch als auch instrumental. Er beherrscht die verschiedensten Instrumente, bei Nisu & Siff spielt er gar mehrere gleichzeitig.

Siff’s Gitarrenspiel charakterisiert sich durch ausserordentliche Vielseitigkeit, Virtuosität und Empathie für die verschiedensten Stile und Richtungen. Musikalische Grenzen sind ihm fremd, immer wieder betritt er Neuland, lotet mit seinem Spiel unbekannte Möglichkeiten und Zusammensetzungen aus.

(ZVG – Berner Bär)